pränatale Diagnostik und Geburtsmedizin 2017-06-26T10:51:34+00:00

Unser Leistungsangebot an Sie umfasst die normale Schwangerenvorsorge sowie die Betreuung von Risikoschwangerschaften.

Unsere Praxis sorgt während der Schwangerschaft für die gesamte medizinische Betreuung und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen.

erweiterten Pränataldiagnostik

Das Angebot der erweiterten pränatalen Diagnostik in unserer Praxis erstreckt sich vom erweiterten Erst-Trimester-Screening mit Nackenfaltenmessung (lizenziert durch die FMF-London) und Hormondiagnostik (PAPP-A, f. ß-HCG), frühem Organultraschall und fetaler Echokardiographie, über die Feindiagnostik/Organultraschall im zweiten Trimester mit fetaler Echokardiographie und farbcodierter Doppleruntersuchungen bis hin zur invasiven Diagnostik mit Chorionzottenbiopsie (Mutterkuchenbiopsie) und Amniocentese (Fruchtwasserpunktion).

Blick ins Wartezimmer (Anmeldung)

 

Mit dem Voluson E8 ® steht uns ein modernes Hochleistungs-Ultraschallgerät zur Verfügung.

Mit seinen wegweisenden Innovationen hat sich das Voluson E8 zum bevorzugten Sonographiesystem insbesondere in der weiterführenden Pränataldiagnostik, aber auch in der Gynäkologie und in der Reproduktionsmedzin etabliert. Jetzt bietet Ihnen das System in seiner jüngsten Ausbaustufe einen ganz neuen Blick auf Ihre ungeborenen Patienten.

Denn anders als die herkömmliche 3D/4D-Sonographie, errechnet der neue Algorithmus auf Basis der volumetrischen Echodaten virtuelle Bilder, die einer direkten optischen Sicht auf den Feten unter seitlich eintreffendem Streiflicht oder gar bei Hinterleuchtung der Strukturen entsprechen. In Detailerkennbarkeit und Realitätsnähe kommt das neue Verfahren der Fetoskopie nahe und stellt in Verbindung mit den weiteren Systemeigenschaften des Voluson E8 einen weiteren Meilenstein auf dem Wege zur validen Frühdiagnostik dar.

Wir arbeiten in unserer Praxis mit einer Hebamme zusammen, die Sie mit mir gemeinsam gerne in Ihrer Schwangerschaft betreut. Zur Erleichterung von Schwangerschaftsproblemen und zur Geburtsvorbereitung wird in unserer Praxis auch die Akupunktur durchgeführt.

normale Untersuchungen und Beratungen während der Schwangerschaft

Alle vier Wochen (ab der 32. Woche alle vierzehn Tage) wird durch die Vorsorgeuntersuchungen Ihr Wohlbefinden und die Entwicklung des Feten kontrolliert und nach eventuelle Anzeichen auf Gesundheitsstörungen oder Gefährdung bei Mutter und Kind überprüft.

Die Erst-Untersuchung beinhaltet:

  • Familien-, Eigen-, Schwangerschafts- sowie Arbeits- und Sozialanamnese
  • Allgemeinuntersuchung und gynäkologische Untersuchung
  • Blutdruckmessung und Feststellung des Körpergewichtes
  • Urinuntersuchung und Hämoglobinbestimmung

Nachfolgeuntersuchungen:

  • Gewichtskontrolle und Blutdruckbestimmung
  • Urinuntersuchung und Hämoglobinbestimmung
  • Kontrolle des Standes der Gebärmutter und Kontrolle der kindlichen Herzaktionen
  • Feststellung der Lage des Kindes

Ultraschall-Untersuchungen:

Insgesamt sind im Rahmen der Mutterschutzrichtlinien drei Ultraschalluntersuchungen vorgesehen:

  • von Beginn der 9. bis zum Ende der 12. Schwangerschaftswoche
  • von Beginn der 19. bis zum Ende der 22. Schwangerschaftswoche
  • von Beginn der 29. bis zum Ende der 32. Schwangerschaftswoche

Zusätzliche Untersuchungen

Durch eine Laboruntersuchung des Blutes werden unter anderem zusätzlich die Immunität und damit der Schutz vor Röteln-Embrypathie und der Blutgruppe festgestellt. Besteht eine Risikoschwangerschaft gibt es weitere Untersuchungen.

Untersuchungen und Beratungen nach der Entbindung

Eine erste Untersuchung erfolgt innerhalb in der Regel etwa 6 Wochen nach der Entbindung.

Diese umfasst:

  • Allgemeinuntersuchung
  • gynäkologische Untersuchung
  • Blutdruckmessung und Urinuntersuchung
  • Beratung
Pränatale Diagnostik
Termin vereinbaren
Schwangerschaftskalender
Wachstumstabelle
Downloads

Adresse

Schlossstrasse 2
3. Etage, über ROSSMANN
13507 Berlin – Reinickendorf